Sonnenbrillentrends 2021

Sonnenbrillenbrillentrends 2021 – Chic ohne Schnickschnack

Der Frühling zeigt sich so langsam. Zeit, wieder die Sonnenbrille herauszuholen. Nicht nur als Blendschutz, wenn wir der Morgensonne entgegenfahren, sondern auch als Fashion Accessoire ist die Sonnenbrille auch in diesem Jahr absolut nicht wegzudenken. Ein zeitloser Klassiker, der sich immer wieder neu erfindet.

Nifties Sonnenbrillentrends 2021

Clean-Chic und Understatement

Was bei allen Sonnenbrillen dieses Jahr auffällt, ist ihre schlichte Eleganz. Denn die Sonnenbrillen überzeugen dieses Jahr durch ihre besonders klare Linienführung, ganz ohne Schnickschnack. Wer also auf viel Bling-Bling steht, muss dieses Jahr leider einen Gang zurückschrauben. Weniger ist also mehr, so die Devise. Statt viel Glitzer zeigen sich die Designer detailverliebt und experimentieren mit unauffälligen Elementen. Zum Beispiel fein eingestanzte Fischgrätenmuster an den Bügeln (zu sehen bei Victoria Beckham) oder leichte Ziselierungen an den Fassungsrändern “LiuJo” verleihen den Sonnenbrillen das gewisse Etwas.
Also, lasst uns die Sonnenbrillen-Saison eröffnen! Hier kommen die Sonnenbrillentrends 2021.

Cartier Sonnenbrillentrends 2021

Cool und Edel – Material-Kombinationen bei Sonnenbrillen

Acetat und Metall Kombinationen sind bei Sonnenbrillen total angesagt. Die Gläser sind hierbei oftmals in einen Kunststoff-Rahmen eingefasst und werden mit Metallbügeln kombiniert wie zum Beispiel bei “Calvin Klein” Sonnenbrillen. Dieser bewusste Bruch lässt die Sonnenbrille nicht nur sehr viel feiner wirken, sondern verleiht der Brille einen besonders edlen Look. Die Metall-Bügel kommen überwiegend in Gold oder Roségold.

ProDesign Trends 2021

Klare Linien für ein selbstbewusstes Auftreten

Ob Metall oder Kunststoff. Die Formen der Sonnenbrillentrends zeichnen sich besonders durch ihre Geradlinigkeit aus. Als Pendant zu den runden Retro Formen, findet man nun verstärkt die klassischen Carré Formen sowie eckige Formen im Stil der 70er und 80er Jahre wieder. Große Brillen dominieren immer noch den aktuellen Modehype. Gerne ein wenig oversized getragen. Wer es hingegen etwas individueller mag, entscheidet sich für eine kleinere Sonnenbrille in dreieckiger oder ovaler Form. Diese werden als Fashionaccessoire etwas weiter vorne auf die Nase gesetzt und sind häufig mit farbigen Gläsern versehen.

Retrotrends 2021 von Dolce & Gabbana

Farbtrends 2021

Gold ist nach wie vor das Thema schlechthin bei den Metall-Sonnenbrillen. Vorwiegend verwenden die Designer ein zartes Silber-gold. Dies wirkt nicht nur sehr elegant, sondern lässt sich auch gut mit Silberschmuck kombinieren. Bei Kunststoff-Brillen wird neben den klassischen Farben wie schwarz oder braun auf transparente Pudertöne gesetzt, die sich besonders gut für warme Hauttypen eignen. Kristall-klare Rahmen hingegen eignen sich besser für kühle Hauttypen. Farbverläufe in braun oder rot-braun lassen die Sonnenbrille weicher wirken und sorgen für ein angenehmes Licht, diese werden gern mit hellen Kunststoff-Sonnenbrillen oder Gold-Fassungen kombiniert. Kristallklare Sonnenbrillen wirken besonders cool und edel mit einem grau oder grau-blau getönten Glas.
Ansonsten gilt: Klassisch geht immer. Pilotenbrillen, aber auch transparente Kunststofffassungen in Vanille in Kombination mit graugrünen Gläsern machen den Retrolook perfekt.

Etnia Barcelona Trends 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Sonnenbrillentrends 2021 finden Sie bei unseren Partneroptikern.

Werbung

Bildmaterial mit freundlicher Unterstützung von designeyeweargroup.com

Das könnte dich auch interessieren …